Konferenz "Smarte E-Mobilität"

1. März 2019, 9.00 Uhr - 13.00 Uhr
Wels, Stadthalle

E-Mobilität ist weltweit auf dem Vormarsch. Die internationale Konferenz "Smarte E-Mobilität" gibt einen Einblick in aktuelle Entwicklungen und beleuchtet die wirtschaftlichen Auswirkungen dieser Trends.

Präsentiert werden Lösungen rund um das Zusammenwirken von Gebäuden und E-Mobilität, Energiemanagement, Speicher und Ladestationen und Best Practice Beispiele. Eine Innovationssession zeigt, wie weit die Entwicklungen bei Batterien sind und wohin die Reise geht. Neue Geschäftsmodelle aus ganz Europa zeigen, welche Projekte bereits realisierbar sind und wie diese aus Sicht der NutzerInnen funktionieren.

Die Tagung ist Teil der jährlich vom OÖ Energiesparverband veranstalteten internationalen Konferenz World Sustainable Energy Days in der Stadthalle Wels, Information zum Programm finden Sie unter www.wsed.at/dt.

Auf der parallel stattfindenden Energiesparmesse informiert die Sonderschau "E-Auto & Smart Home", wie Elektromobilität und Wohngebäude bestmöglich aufeinander abgestimmt werden können. Ausgestellt werden unter anderem Ladestationen, Stromspeicher und E-Autos. Die Energiesparmesse findet von 27. Februar – 3. März 2019 in Wels statt und ist für TagungsteilnehmerInnen frei zugänglich. Die Sonderschau finden Sie in der Halle 20.

Informationen & Anmeldung

Veranstaltungsort: Stadthalle Wels,
Pollheimerstraße 1, 4600 Wels
Termin: Freitag, 1. März 2019, 9.00 Uhr - 13.00 Uhr
Beitrag: 105 Euro (zzgl. 10% MWSt.) beinhaltet auch eine Eintrittskarte für die Energiesparmesse und die Konferenz-Unterlagen
Anmeldung:

Online oder per E-Mail an officeesv.orat 
Weitere Informationen finden Sie unter www.wsed.at/dt

Jetzt anmelden

Konferenzfolder (pdf)

Download

Programm

09.00 E-Mobilität weltweit

E-Mobilität ist weltweit auf dem Vormarsch. Die internationale Konferenz "Smarte E-Mobilität" gibt einen Einblick in aktuelle Entwicklungen und beleuchtet die wirtschaftlichen Auswirkungen dieser Trends.

  • Begrüßung und Eröffnung
    Mag. Christiane Egger, OÖ Energiesparverband, Österreich
  • Europa auf dem Weg zur E-Mobilität
    Dr. Gereon Meyer, VDI/VDE Innovation + Technik, Deutschland
  • Der weltweit führende E-Mobilitätsmarkt
    Dr. Jian Liu, Energy Research Institute, China
  • Der Fahrzeugmarkt – hier stehen wir
    Dr. Andreas Aumann, BMW Group, Deutschland
  • Energieeffizienz macht E-Mobilität möglich
    Harry Verhaar, MSc, Signify (neuer Name von Philips Lighting), Niederlande

 

Innovationssession: Batterien und Laden

Batterien sind ein Herzstück für den Erfolg der E-Mobilität. Diese Session zeigt, wie weit die Entwicklungen sind und wohin die Reise geht.

  • Aktuelles aus der Batterie-Forschung
    Prof. Dr. Jens Tübke, Fraunhofer-Allianz Batterien / Fraunhofer ICT, Deutschland
  • Festkörperbatterien – die nächste Batteriengeneration?
    Dr. Martin Finsterbusch, Forschungszentrum Jülich, Deutschland
  • "Vehicle to Grid" – bald Realität
    Dr. Cristina Corchero, Catalonia Institute for Research, Spanien
  • Direktes solares Schnellladen – ein F&E Projekt
    Menno Kardolus, MSc, Power Research Electronics, Niederlande

 

E-Mobilität neu gedacht: neue Geschäftsmodelle

Beispiele aus ganz Europa zeigen, welche Geschäftsmodelle und Projekte bereits realisierbar sind und wie das aus Sicht der NutzerInnen funktioniert. 

  • Neuartige E-Mobilitätsprojekte
    Roel Swierenga, MSc, Hansa Green Tours, Niederlande
  • E-Mobilität aus Sicht der NutzerInnen
    Morten Edvardsen, MA, The Norwegian Electric Vehicle Association
  • Was bedeutet E-Mobilität für die KonsumentInnen?
    Alex Stewart, MA MSc, element energy, Großbritannien
  • Vom Forschungsprojekt zu einem führenden E-Mobilitätsanbieter
    Dipl.-Ing. Franz Josef Gotzler, E-WALD, Deutschland